Startseite / Psychologie

Psychologie

Die Macht des Kopfkinos: Warum Geschriebenes uns scharf macht

Die Welt der Mainstream-Literatur ist meist ein ruhiges Gewässer. Manchmal jedoch wird dieser stille See aufgewirbelt und man bekommt das Gefühl, dass die Nachrichten tagelang nichts anderes berichten. Nein, dabei geht es nicht um einen spektakulären Thriller, einen Volltreffer der Horrorwelt, praktisch immer handelt es sich um Erotisches bis Pornografisches. …

Weiterlesen »

Flirten bedeutet erotische Verheißung

Ein guter Flirt beflügelt sinnlich die Phantasie… Subjektiv aufregende Flirts mit potentiellen Traumpartnern sind schillernde Inseln im Alltag, die Singles und Flirtwillige in eine spannende Welt der erotischen Verheißung entführen. Da beim Flirten grundsätzlich die Maxime greift; ” alles kann, nicht muss”, lässt sich die erotisch motivierte Kontaktaufnahme zwischen zwei …

Weiterlesen »

Unglücklich verliebt: einseitige Liebe überwinden

unglücklich verliebt - Sie müssen endlich loslassen

Die einseitige Liebe ist etwas, was jeder kennt und alle von uns bereits mindestens einmal erlebt haben. Es ist der Herzschmerz, der nicht nachlässt, die Hoffnungslosigkeit, die alles um einen herum zu verschlingen scheint. Es ist ein Gefühl, als wäre eine gesamte Welt um einen herum in die Brüche gegangen. …

Weiterlesen »

Selbstliebe: Sich selbst lieben lernen

Selbstliebe - Lerne dich selbst zu lieben und zu schätzen

Auf ein “Ich liebe dich” mit etwas wie “Oh, kann ich verstehen, ich mich auch” zu antworten, würde niemandem auch nur im Traum einfallen. Zu groß wäre die Angst vor Sanktionen über Selbstliebe – denn nahezu jeder assoziiert mit derart selbstverliebten Menschen den Narziss aus der griechischen Mythologie: Dieser war …

Weiterlesen »