Startseite / Flirten / Wie spreche ich eine Frau an?

Wie spreche ich eine Frau an?

Wie spreche ich eine Frau an? - So überwinden Sie Ihre Angst

Erfolg bei Frauen zu haben, ist den meisten Männern ein großes Mysterium. “Wie spreche ich eine Frau an?” Diese Frage ist zugleich sind an dieses Thema viele Ängste geknüpft; Versagensängste, sich durch Misserfolge bloß zu stellen und in der Folge noch unsicherer zu agieren, sind unter Singles geradezu an der Tagesordnung.

Daraus entsteht schnell ein Teufelskreis, denn einmal verunsichert, sind auch die nächsten Versuche meistens kaum von Erfolg gekrönt. Oberstes Gebot beim Ansprechen von Frauen ist also ein dickes Fell.

Dabei kann es helfen, stets daran zu denken, dass jeder Mann, sei er noch so gutaussehend und erfolgreich, zwangsläufig die eine oder andere Abfuhr erlebt, da dies nun einmal in der Natur der Sache liegt. Eine gute Portion Gleichgültigkeit ist also mehr als eine gute Hilfe; es ist die Sicherheit, Niederlagen unbeeindruckt wegzustecken und sich sofort neue Ziele zu setzen. Eine Frau anzusprechen hat also nur anfangs etwas mit Mut zu tun, denn schon bald stellt sich eine gewisse Routine ein. Einige Tipps können zudem helfen, die Chancen zu verbessern.

Die Grundregel: Natürlichkeit

Frauen spüren instinktiv, wenn ihr Gegenüber sich verstellt – und es gibt aus ihrer Sicht nichts unattraktiveres. Eine Frau anzusprechen ist deswegen ein wenig wie Poker, bloß ohne Bluff: man präsentiert sich genau so, wie man ist, und hofft, dass die Frau genau daran Interesse findet. Wenn sie das tut, ist der Rest nur noch Makulatur; tut sie es dagegen nicht, ist es auch nicht schade, denn dann war sie ohnehin nicht die richtige. Schnell zeigt sich also: es gibt eigentlich kaum etwas zu verlieren. Anfängliche Nervosität wird außerdem von einigen Frauen sogar als sympathisch empfunden.

Zu beachten ist jedoch eines, und zwar der Faktor Zeit. Die Zeit, die zwischem dem Bemerken der Frau liegt und dem Ansprechversuch, sollte nicht länger als wenige Sekunden sein. Mit anderen Worten: es will spontan agiert werden. Denn mit jeder Verzögerung, mit jeder Überlegung, wie die Frau am besten anzusprechen sei, manifestiert sich unwillkürlich eine innere Anspannung, die auch die Überwindung, endlich zur Tat zu schreiten, umso größer erscheinen lässt.

Aus diesem Grund sollten keine Kompromisse gemacht werden. Sobald eine Frau gesehen wird, die interessant erscheint, spricht nichts dagegen, direkt hinzugehen und es zu tun, ohne Umwege und Ausreden. Denn selbst dem schlimmsten Fall, nämlich ihrem Desinteresse, gibt es etwas positives abzugewinnen, nämlich dass der Zeitverlust möglichst minimiert wurde.

Nur Übung macht den Meister: Praxis schlägt alles

Es gibt inzwischen mehr Literatur über die Kunst, Frauen anzusprechen, als es Frauen selbst gibt. Doch egal, wie ausgefeilt und erprobt all diese dort erwähnten Tricks sind, führt der Weg immer nur über die bloße Praxis, genau wie im Sport, im Beruf oder in vielen anderen Dingen. Eine Frau anzusprechen, kann auf derart vielen Wegen geschehen, auch abhängig von der Situation, dass es keine perfekte Anleitung dafür gibt, weswegen eigene Versuche, gefolgt von schnellen Lerneffekten, immer noch der beste Weg sind.

Wie spreche ich eine Frau an?

Für jeden Mann gibt es ein paar wichtige Dinge, an die er sich halten sollte, wenn er eine Frau anspricht und Erfolg haben möchte.

Wie spreche ich eine Frau an im Internet?

Es spielt keine Rolle, ob es sich um Facebook, Instagram oder eine sonstige Plattform handelt – mit diesen Tipps wird es jedem Mann gelingen seine Traumfrau anzusprechen. Auf keinen Fall sollte Mann versuchen mit billigen Platituden bei Frauen zu landen. Der Spruch „Hey, wie geht es“ oder „Hey, du siehst süß aus.“ funktioniert schon lange nicht mehr bei den Frauen. Der erste Kontakt sollte persönlich und auf die Frau gezielt zugeschnitten sein.

Dazu muss Mann das Profil der lesen und auch verstehen. Mit den richtigen Fragen entwickelt sich mit Sicherheit ein ernsthaftes Gespräch und nicht nur ein Smalltalk. Die Ansprache sollte möglichst humorvoll, aber nie zu frech sein. Der Mann kann sich an dieser Stelle durchaus von seiner humorvollen Seite zeigen.

Gerade bei der humorvollen Ansprache sollte ein Smiley oder ein Chat-Kürzel folgen, damit die Angesprochene sieht, dass es sich um einen scherz und kein erstgemeintes Statement handelt. Bei einer normalen Ansprache sollte man jedoch auf Smileys und Co. verzichten, denn dies erweckt sehr schnell den Eindruck, dass es sich bei dem Mann um einen Internet-Junkie handelt und das Interesse der Frau erlischt sehr schnell.

Auf keinen Fall sollte Mann fragen stellen, die einfach mit Ja oder Nein beantwortet werden können, denn so entwickelt sich ein echtes Gespräch. Sehr kreative Männer verwickeln die Frau schon beim Anschreiben in ein kleines Rollenspiel. Dies weckt das Interesse der Frau und sie wird mit größter Wahrscheinlichkeit darauf antworten.

Weiß Mann nicht, was er schreiben soll, dann soll er so ehrlich sein und dies zugeben. Mit etwas Glück nimmt sie den Faden auf und das Gespräch beginnt zu laufen.

Wie spreche ich eine Frau auf der Straße an?

Meist entscheidet sich hier innerhalb weniger Sekunden, ob das Gespräch zum Erfolg wird. Punkt 1 für den Erfolg ist, dass der Mann gepflegt aussieht und Sympathie ausstrahlt. Hat der Mann Angst den ersten Schritt zu wagen, dann sollte er eine Frau unverfänglich in ein Gespräch ziehen. Dies kann sein, indem er sie nah dem Weg oder der Uhrzeit fragt.

So bekommt der Mann ein Gefühl, wie er eine fremde Frau auf der Straße ansprechen soll. Experten verraten als Geheimtipp bei Schüchternheit, dass der Mann die Frau innerhalb der ersten 3 Sekunden anspricht und nicht lange zögert. Die Rede ist hier von der 3-Sekunden-Regel.

Gelingt es nicht innerhalb von 3 Sekunden die Frau anzusprechen, wird es wahrscheinlich nicht mehr gelingen. Allerdings sollte der Mann die Frau nicht ansprechen, wenn er sieht, dass sie gerade telefoniert oder anderweitig beschäftigt ist. Das Ansprechen wird auch nach hinten losgehen, wenn Mann die Frau in einer dunklen Gasse anspricht oder sich von hinten annähert, während sie am EC-Automaten steht.

Auf keinen Fall darf Mann vergessen, dass er beim Ansprechen lächelt, denn dies öffnet Türen. Mann sollte auf keinen Fall zu plumpen Anmachsprüchen greifen, die er irgendwann gelesen hat. Solche Sprüche funktionieren beim Ansprechen auf der Sprache praktisch nie. Die Frau wird dann eher peinlich berührt sein und aus der Szenerie flüchten.

Beim Ansprechen muss der Mann versuchen in der Frau positive Gefühle auszulösen. Dies kann ein Kompliment sein oder der Frau auf andere Art und Weise schmeicheln. Selbst wenn die Frau misstrauisch wirkt, sollte der Mann nicht die Flinte ins Korn werfen, denn er muss bedenken, dass er für die Frau vollkommen fremd ist.

Wie spreche ich eine Frau im Supermarkt an?

Im größten Trubel wird es mit Sicherheut nicht klappen, dass Mann eine Frau mit Erfolg im Supermarkt anspricht. Nach Möglichkeit sollte der Laden fast leer sein oder kurz vorm Schließen. Zwei Möglichkeiten haben sich bewährt, wenn der Mann seine Traumfrau im Supermarkt ansprechen möchte.

Entweder er gibt ihr direkt einen Zettel mit seiner Handynummer oder beginnt ein unverfängliches Gespräch mit Ihr. Bei einer Angestellten des Supermarktes sollte nach Möglichkeit weder der Chef noch Kollegen in der Nähe sein. Das Gespräch sollte nach Möglichkeit mit einem kleinen Smalltalk beginnen, indem er fragt, ob sie denn gleich Feierabend habe.

Wenn sie das bestätigt, dann kann er sie eventuell zu einem Kaffee oder einem Drink in der Kneipe nebenan einladen. Ist die Frau interessiert, dann wird sie die Einladung annehmen. Bei der Sache mit dem Zettel und der Handynummer, heißt es für den Mann abwarten, ob sie anruft oder sich eventuell per WhatsApp meldet.

Ist dies nicht der Fall, dann hat sie mit Wahrscheinlichkeit kein Interesse und der Mann sollte das akzeptieren. Eine Kundin kann der Mann ansprechen, indem er auf die Artikel in ihrem Einkaufswagen einsteigt. Eventuell entwickelt sich hier ein schnelles Gespräch über Essensgewohnheiten, Rezepten oder es kommt gar zu einer Einladung.

Wie spreche ich eine Frau im Chat an?

Zahlreiche Männer nutzen die Chance eine Frau über den Chat anzusprechen. Es spielt hierbei keine Rolle, ob es sich um Facebook, Instagram, Skype oder einen anderen Chat handelt. Die Vorgehensweise ist größtenteils gleich. Billige Anmachsprüche funktionieren hierbei natürlich nicht. Die Frau will auch im Chat erobert werden.

Dies bedeutet für den Mann, dass er sich schon Mühe geben muss, wenn er letztendlich Erfolg haben will. Der Mann wird kaum etwas erreichen, wenn er beim flüchtigen Surfen auf ein interessantes Foto gestoßen ist und die Frau mit einem billigen Spruch anbaggert. Er sollte sich das Profil der Frau genauer anschauen.

Vielleicht findet er hier Gemeinsamkeiten oder andere Ansatzpunkte, die ein Gespräch mehr oder weniger von allein ins Laufen bringen. Mit einem Spruch, wie „Ich möchte dich gerne kennenlernen“, wird er wohl lange auf eine Antwort warten müssen. Größere Chancen hat er, wenn er sich auf ein bestimmtes Foto bezieht. Dies kann ein Urlaubsfoto oder ein Bild von einem Haustier sein.

Hier sind schnell Gemeinsamkeiten gefunden, wenn der Mann es ehrlich meint und nicht nur etwas dahin schreibt. Die Frau wird schnell merken, ob es sich um echtes Interesse oder nur eine platte Anmache handelt. Mit einem Smiley kann man das Gespräch auflockern, aber auch unter Umständen viel kaputt machen. Der Mann sollte hier also äußerst vorsichtig sein und sich nicht als Internet-Nerd outen, weil Frau von solchen Bildern genervt ist.

Gefällt dem Mann eine Frau und er findet keinen Anfang für ein Gespräch, dann sollte er dies ehrlich zugeben. Damit beeindruckt er die Frau mehr als mit irgendwelchen Platituden, die von der Stange kommen. Hat die Frau auch Interesse wird Sie das Gespräch zum Laufen bringen, sodass Mann dann einsteigen kann.

Fazit: Wie bekomme ich jede Frau?

Im Grunde gibt es für jeden Mann verschiedene Möglichkeiten wie er jede Frau bekommen kann. Ein ganz wichtiger Trick für den Mann hierbei ist, dass er viel redet und dabei charmant, lustig und auch schlau wirkt. Die meisten Frauen denken dann, dass der Mann sehr schlau ist und sie wollen mehr wissen.

Als Kumpel bekommt Mann auch jede Frau um. Oft will Frau nicht nur einen Liebhaber, sondern einen Mann, der auch Freund ist und mit dem man Pferde stehlen kann. Nicht selten wird aus einem Kumpel plötzlich der Traummann.

Männer mit einem gepflegten Erscheinungsbild bekommen jede Frau rum. Hier weiß die Frau, dass der Mann auf sich achtet. Sie weiß aber auch, dass sie eventuell nicht die einzige ist. Hier wird auch ihr Jagdtrieb in den Vordergrund treten, denn sie wäre gerne die Frau an der Seite des unwiderstehlichen Typen.

Männer, die sich mit Stil und Raffinesse kleiden, werden mehr Chancen beim weiblichen Geschlecht haben, als derjenige der in Jogginghosen und Schlabber-Shirt meint, er wäre der coolste auf Erden.

 

Über admin