Tag Archives: unglücklich verliebt

Unglücklich verliebt: einseitige Liebe überwinden

Die einseitige Liebe ist etwas, was jeder kennt und alle von uns bereits mindestens einmal erlebt haben. Es ist der Herzschmerz, der nicht nachlässt, die Hoffnungslosigkeit, die alles um einen herum zu verschlingen scheint. Es ist ein Gefühl, als wäre eine gesamte Welt um einen herum in die Brüche gegangen. Es gibt mehrere Wege, den Schmerz zu beenden und zurück in das Leben zu kommen. Die beste und sicherste Methode beinhaltet dabei mehrere Schritte:

1. Den Schmerz zulassen

DepressionenDer Liebeskummer gehört zum Ende einer Liebe dazu. Er ist ein Teil der emotionalen Ablösung, die erforderlich ist, um die hoffnungslose Verliebtheit zu überwinden. Der Liebeskummer ist notwendig, um emotionell einen sauberen Schlussstrich ziehen zu können. Daher ist es von großer Bedeutung, den Schmerz, der aus den unerwiderten Gefühlen erwächst, bewusst zuzulassen. Seien Sie traurig, denn eine unerwiderte Liebe ist schmerzvoll. Sie brauchen es nicht zu verleugnen. Sie können es zugeben und Sie dürfen es zugeben. Der Liebeskummer ist ein emotionales Abschiednehmen von einer Liebe, die hätte sein können, die aber nie passiert ist. Jedoch ist es ein wichtiger Abschied mit all dem Schmerz und der Trauer, die jedem Abschied eigen sind. Es ist ein Abschied mit allen Gefühlen, die dazu gehören. Lassen Sie daher den Schmerz zu.

2. Die Zeit für die Trauer beschränken

liebeskummerDie Trauerphase, wie wichtig diese auch ist, kann nicht endlos dauern. Setzen Sie daher eine Zeit fest, in der Sie sich von der nicht stattgefundenen Beziehung verabschieden. Es können eine Woche, 14 Tage oder vier Wochen sein. Entscheiden Sie sich für eine Zeitspanne und halten Sie den Tag, an dem die Trauerfrist zu Ende ist, immer vor Augen. Jeden Tag, wenn Sie an die unerfüllte Liebe denken, erinnern Sie sich daran, wie lang Ihre Trauerphase noch zu laufen hat. Auf diese Weise knüpfen Sie an den emotionellen Schmerz, den Sie verspüren, gleichzeitig einen sehr nüchternen und rationalen Gedanken an. Dieser Gedanke wird sich jeden Tag Stück um Stück in Ihrem Bewusstsein verfestigen und für Sie zu einem rettenden Anker in Zeiten des großen Gefühlssturms werden. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass jedes Mal, wenn Sie sich wieder von Trauer, Verzweiflung und Schmerz überwältigt fühlen, Sie bereits automatisch daran denken, dass es nur noch eine bestimmte Anzahl von Tagen dauert, bis die Trauerphase vorbei ist. Mit jedem Tag, der vergeht, wird die Anzahl von Tagen, die Sie noch durchzuhalten haben, kleiner und kleiner. Wenn es nur noch wenige geblieben sind, werden Sie feststellen, dass Sie sich auf die Zeit nach der Trauerphase zu freuen beginnen. Jeden Tag ein kleines Stück mehr. Die Freude darüber, dass die Zeit bald vorbei ist, wird gegen Ende der festgelegten Zeitspanne stärker und stärker werden. Sie werden das Gefühl haben, als würden Sie langsam zum Ende eines langen Weges kommen. Und dies tun Sie dann auch. Sie kommen zu dem Ende Ihrer Trauerzeit, zum Ende von Schmerz und zum Ende von Tränen.

3. Die Trauer abschließen

Ist die Trauerzeit vorbei, werden Sie sich erleichtert und glücklich fühlen. Sie werden die Trauer nicht vergessen, denn sie gehört zu Ihrer ganz persönlichen Geschichte. Sie werden sich auch an den Menschen, in den Sie verliebt waren, erinnern. Dies geschieht dann jedoch ohne Schmerz und ohne Traurigkeit. Sie werden an ihn als an einen Teil ihrer individuellen Geschichte denken, die Sie erlebt und nun hinter sich gelassen haben. Wenn Sie ihn sehen, kann es sein, dass Sie am Anfang einen leichten Stich verspüren, der Sie an das vergangene Leid erinnert. Das Gefühl wird aber sehr schnell nachlassen und dann vollständig verschwinden. Die Hauptsache, an die Sie sich erinnern werden, wird sein, dass Sie die Trauer überstanden haben. Dies wird der Gedanke sein, den Sie immer im Hintergrund haben werden, wenn Sie der Person wieder begegnen.

4. Ein neues Leben beginnen

Mit dem Ende der alten Gefühle eröffnen Sie sich den Weg für eine neue Liebe. Sie können einen Menschen aussuchen, in den Sie sich wieder verlieben können und der Sie liebt. Sie können voller Selbstvertrauen und Zuversicht in eine neue Beziehung hineingehen, denn Sie wissen, dass Sie sich vor Liebeskummer nicht zu fürchten brauchen. Es ist ein wichtiger Prozess, der zum Ende einer Beziehung gehört, um den Weg für eine neue Liebe zu ebnen.   Links zum Thema: Auf bildderfrau.de gibt es einen Test zum Thema, der auch Strategien aufzeigt, wie man aus der Herzschmerzfalle ausbrechen kann: >> hier geht’s zum Test Weitere hilfreiche Tipps und Ratgeber wie man seinen Liebeskummer überwinden kann, gibt es auf www.helpster.de Falls der Schmerz nicht nachlässt und anfängt Ihr Leben zu bestimmen, sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Es gibt Psychologen, die bereits auf das Thema Liebeskummer spezialisiert sind und viel Erfahrung auf dem Gebiet haben. Mögliche Ansprechpartner und Adressen finden Sie hier